Wanderung von Kreuz zu Kreuz am 6. Juni

Meditative Wanderung

 

Der Ökumeneausschuss der katholischen Pfarrgemeinde Altdorf und der evangelischen Auferstehungskirche Landshut lädt wie jedes Jahr wieder zu einer „Meditativen Wanderung“ in Altdorf am Mittwoch, 06.06.2018 recht herzlich ein. Treffpunkt ist um 19.00 Uhr beim Heimatmuseum Altdorf, Weinbergstr. 1. Die Wanderung dauert ca. 1 1⁄2 Stunden. An verschiedenen Kreuzen werden jeweils kurze Andachten gehalten bzw. gesungen. 

Der Ökumeneausschuss freut sich auf Ihr Kommen.

Verabschiedung aus dem Dienst des Prädikanten

Vielen Gemeindemitgliedern ist er ein bekanntes Gesicht am Altar und auf der Kanzel. Lange Jahre hat Horst Gaudlitz seinen Dienst als Prädikant an der Auferstehungskirche höchst gewissenhaft und zuverlässig versehen. Oft war er der Retter in der Not in so manchen Vakanzzeiten oder sonstiger Abwesenheit der Pfarrpersonen. Sogar ab und an auf dem Friedhof konnte man ihn treffen oder bei Einweihungen von öffentlichen Gebäuden in ökumenischer Verbundenheit. Nun hat er entschieden, diese ihm anvertraute Aufgabe niederzulegen. Wir haben Grund, ihm zu danken und wollen dies in einem würdigen Rahmen tun. Am 17. Juni im Gottesdienst um 10 Uhr wird er noch einmal predigen und dann von Dekan Siegfried Stelzner vom Dienst entpflichtet. Im Anschluss gibt es einen kleinen Umtrunk.

Anmeldung zum Konfirmandenkurs 2018/2019

Am Mittwoch, den 20.06.2018 um 18.30 Uhr sind alle Jugendlichen, die zwischen dem 01.09.2004–31.08.2005 geboren sind und im kommenden Jahr konfirmiert werden wollen, zusammen mit ihren Eltern eingeladen, sich zum Konfirmandenkurs anzumelden. 

Treffpunkt ist bei der Auferstehungskirche, Fliederstr. 17, 84032 Landshut.
Eine schriftliche Einladung folgt. 

Mitzubringen sind:
• ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
• die Geburts- und Taufurkunde, nach Möglichkeit je eine Kopie davon

Das 1. Konfi-Treffen findet am Dienstag, den 24.07.2018 um 17–18.30 Uhr im Gemeindehaus der Auferstehungskirche, Fliederstr. 17, 84032 Landshut, statt.

Ökumenische Radlwallfahrt 2018

Seit dem ersten Ökumenischen Kirchentag 2010 in München sind die traditionell katholischen Pilgerwallfahrten auch evangelisch geworden. Seither pilgern im Wechsel Gemeindemitglieder der Pfarreien Altdorf und der Auferstehungskirche Landshut zu Fuß zur Kirche nach Enghausen und Gemeindemitglieder der Pfarreien Gündlkofen/Bruckberg mit dem Fahrrad von Enghausen zum Haus der Begegnung (HdB) nach Altdorf.

Orgelmatinée mit Gemeindefest und Vorstellung der Kandidierenden für den Kirchenvorstand am 24.06.

Hat es sich schon rumgesprochen?
Es gibt einen runden Geburtstag zu feiern. Den 50ten. Unsere Orgel ist die Jubilarin und sie erklingt sich selbst zu Ehren. Wir haben die Organisten gebeten, die regelmäßig unsere Orgel spielen, sich zu einer Matinée einzufinden. Das sind Grete Csibi und Ernst Chrestel, unsere Kirchenmusiker im Nebenamt sowie Martin Brunnschweiler, der an unserer Orgel übt. Am 24. Juni um 10 Uhr findet dieser Musikgottesdienst statt. Im Anschluss gibt es dann ein kleines Gemeindefest mit Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie einem Kinderprogramm von unserer Jugend. 

Bei dieser Gelegenheit werden sich auch die 16 Gemeindeglieder vorstellen, die sich bereit erklärt haben, bei der diesjährigen Kirchenvorstandswahl zu kandidieren. 

Es ist also einiges geboten. Schauen Sie doch vorbei!

Kirchen-WG 2018

Eine Woche lang gemeinsam Alltag und Spirituali-tät leben und erleben.
Eine Woche lang wohnen im Kirchengebäude: Schlafen, Essen, dem Alltag mit Schule und Arbeit nachgehen, gemeinsam freie Zeit gestalten, Diens
te erledigen – alles, was zu einer WG gehört! 
Und der Tag beginnt und endet mit einer Andacht der WG-Bewohner, damit zur Sprache kommt, was im Leben wichtig ist.

Beginn am Samstag, 30. Juni 2018, um 12 UhrEnde am Freitag, 6. Juli 2018, um 18 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen

Teilnahme ab 15 Jahren.
Weitere Infos und Anmeldung

Eine Kooperation der Evangelischen Jugend der Auferstehungskirche, Christuskirche, Erlöserkirche und Pauluskirche

Konfi-3-Kinder werden am 1. Juli gesegnet

Ein Gottesdienst mit vielen Familien, flotter Musik, kreativer Beteiligung der Kinder und im Anschluss Pizza-Essen. Wo gibt’s denn sowas? In der Auferstehungskirche am 1. Juli um 10 Uhr. Der diesjährige Konfi-3-Kurs ist schon wieder fast zu Ende. In diesem Gottesdienst werden die Kinder nun zum Abschluss gesegnet. Groß und Klein und die gesamte Gemeinde sind herzlich willkommen!

Herzliche Einladung

Konfi3

zur Anmeldung des neuen Konfi-3-Kurses am 3. Juli 2018 um 18.00 Uhr am Kirchhof der Auferstehungskirche.

Angesprochen sind alle Kinder, die zwischen dem 1. September 2009 und dem 31. August 2010 geboren sind. Auch wenn ein Kind noch nicht getauft ist, aber Interesse hat, ist es herzlich willkommen. Das Konfi-3-Jahr ist terminlich in drei Blöcke mit jeweils zwei Gruppentreffen und einem Familiengottesdienst eingeteilt. Die Themen Kirchenraum und Kirchenjahr, Taufe und Abendmahl werden in kindgerechter Form besprochen und erlebt. Wir freuen uns sehr darüber, wie die Kinder IHRE Auferstehungskirche entdecken und lebendig machen.

Neuer elektronischer Rundbrief

Kennen Sie das auch?

Beim Durchblättern des Gemeindebriefs oder der Homepage gibt es so einiges, bei dem Sie denken: ja das wäre etwas für mich – um sich dann erst wieder daran zu erinnern, wenn die Veranstaltung vorbei ist.
Schade eigentlich!
Darum nutzen Sie die Möglichkeit unseres neuen elektronischen Rundbriefes. Melden Sie sich in der rechten Spalte für unseren Rundbrief an, und Sie werden aktuell über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen informiert.

Christi Himmelfahrt

Waldkapelle
Zwischen Himmel und Erde im Wald bei der Waldkapelle, wo Himmel als Decke, Erde als Boden und die Bäume als Wände sind, haben wir Gottesdienst an Christi Himmelfahrt als das Fest der Befreiten gefeiert. Fest von Menschen, die die Freiheit haben, mit dem Geist des Herrn und seinem Wort seine Gemeinde zu bauen. Und in dieser Gemeinde wurden alle als Könige und Priester genannt. Das ist nicht nur schön. Hier bekommen wir von Jesus Christus Vollmacht, seine Botschaft weiter zu tragen. Er hat großes Vertrauen an uns und unsere Aufgabe heißt: Was machen wir mit diesem kostbaren Vertrauen, was bedeutet dieses Vertrauen in unserem Leben, im Alltag und am Sonntag. Uns hat nicht nur dieser Gedanke begleitet, sondern auch musikalische Umarmung vom Posaunenchor der Auferstehungskirche. Im Anschluss an den Gottesdienst unter freien Himmel konnten wieder viele Besucher im „Wald-Kaffee“ Kaffee und Kuchen genießen und zusammen bleiben, sich austauschen und zwei getaufte Erwachsene willkommen heißen.

Konfirmation

„Durch Jesus sind wir verbunden“. Unter diesem Motto wurden am 6. und 13. Mai in der Auferstehungskirche insgesamt 22 Mädchen und Jungen in einem festlichen Gottesdienst konfirmiert. Die Verbindungen zwischen Menschen können locker und fest sein. Die Verbindungen können aber auch zu eng sein oder sogar abbrechen. Gott will unbedingt unter allen Umständen die Verbindung mit uns, und diese Verbindung wird gehalten, von Gottes Seite her, durch Jesus Christus. Solch eine Verbindung mit Gott und miteinander wünschen wir unseren Konfirmierten. Gottes reichen Segen sei mit euch auf eurem weiteren Lebensweg.

 

Goldene Konfirmation

Goldene Konfirmation 2018


Am Palmsonntag konnten wir wieder Goldene Konfirmation feiern. Irmtraud Wartner und Helga Mokrys wurden vor 50 Jahren in der Auferstehungskirche bzw. in Neudeck Tschechien konfirmiert.
In einem festlichen Gottesdienst, den unser Kirchenchor musikalisch gestaltete, wurden sie für ihren weiteren Lebensweg gesegnet. Die jungen Konfirmanden überreichten ihnen Urkunden.
Nur zwei Jubilarinnen sind dieses Jahr unserer Einladung gefolgt. Teilweise ist es schwierig, die aktuellen Adressen herauszufinden, teilweise verhinderten andere Termine eine Teilnahme. Dennoch ist die Goldene Konfirmation ein besonderes Fest, das zu feiern sich lohnt.

Dankeschön

„Der Stern aus Betlehem“ (Herrnhuter Stern) wird auch in Altdorf, im Haus der Begegnung leuchten! Es wurde mit Deiner, Ihrer Hilfe ermöglicht! Für Ihre Spende danken wir ganz herzlich! 186, 85 Euro kamen zusammen. Es reicht, um den Stern zu bestellen, und der Rest wird für den Weihnachtsschmuck verwendet.
Lasst uns in der Osterzeit über Weihnachten freuen!

Neuer Termin für das Bibelgespräch


Im April entfällt das Bibelgespräch.
Das nächste Treffen zum Bibelgespräch findet am Mittwoch, 2. Mai statt.
Auf dem Programm steht der Prophet Amos.
Künftig finden die Bibelgespräche immer am 1. Mittwoch im Monat statt.
 
 

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Auferstehungskirche Landshut RSS