Chorkonzert zum Jubiläum

Danke, liebe Chöre, für diesen wunderbaren Abend! So möchte man formulieren, wenn man an das Chorkonzert Mitte Oktober zurückdenkt. In unserer übervollen Auferstehungskirche erklangen die Missa brevis in C von Wolfgang Amadeus Mozart und das Gloria in D-Dur von Antonio Vivaldi. Unsere Kantorin Grete Csibi hatte unsere Nachbarchöre aus St. Wolfgang, aus Altdorf und den Kammerchor „Quodlibet“ eingeladen, zusammen mit unserem Kirchenchor dieses Konzert zu singen. Für die Organisation und die Proben mit den Musikern und die Durchführung gebührt ihr großer Dank. Es war zu spüren, wie viel Freude allen dieses Engagement gemacht hat. Es war würdig und recht, das Jubiläumsjahr der Auferstehungskirche mit dem Lob Gottes zu beschließen.