Vikariat in der Auferstehungskirche

Liebe Leserinnen, lieber Leser,
ich freue mich, ab dem 1. Mai 2016 mein Spezial
vikariat in der Auferstehungskirche aufgenommen zu haben. Mein Name ist Maria Goloschapova, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Seit fast 2 Jahren wohnt meine Familie in Ergolding. Ich bin an der Wolga geboren, in Russland, im Gebiet Astrachan am Kaspischen Meer. In meiner ersten Ausbildung habe ich Bankkauffrau gelernt, ehe ich Theologie an der Universitätund in Sankt-Petersburg studiert habe.
Seit 2000 waren mein Mann, der auch Pfarrer ist und ich in Gebiet von Kaliningrad erst als Vikare tätig und später als Pfarrersehepaar. Von 2013 bis 2014 habe ich die Leitung der Props
tei als Pröpstin der Evang.-Luth. Kirche in der Region Kaliningrad übernommen. Mehr als 12 Jahren haben wir dort die evangelischen Gemeinden betreut. Gottesdienste, Bibelstunden, Partnerarbeit, Jugend-Kinderarbeit sowie viele andere Tätigkeiten gehörten zu unseren Aufgaben. Mit Tränen und große Ungewissheit sind wir aus familiären Gründen nach Deutschland ausgereist. Meine Mutter und all Ihre Kinder und Enkelkinder, insgesamt 19 Personen, haben in Bayern eine neue Heimat gefunden.
Im Namen meiner großen Familie möchte ich mich bei allen bedanken, die uns von Anfang an unterstützt haben.
Ein Kapitel in unserem Leben wurde geschlossen und wir beginnen ein neues zu schreiben. Mit Ihnen, liebe Gemeindeglieder in der Auferstehungskirche und in Landshut gehen wir mit Gottes Segen diesen neuen Weg.

Ihre Pfarrerin Maria Goloschapova.