Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über

KV-Eisenach
Diese Übersetzung von Lk 6, 45 von Martin Luther passt wie die Faust aufs Auge (kommt auch in Lu
thers Bibelübersetzung vor) zur Studienreise, die der Kirchenvorstand nach Eisenach unternommen hat. Die Absicht, sich an den originalen Stätten auf das Reformationsjubiläum vorzubereiten und einzustimmen ging voll auf. Unter der sachkundigen Reiseleitung von Frau Horsche erkundeten die Mitglieder des KV das Lutherhaus, die Wartburg und das Bachhaus in Eisenach. In einer Sitzung tauschte man sich über den persönlichen Zugang zur Reformation aus und entwickelte Ideen zur Gestaltung des Reformationsjahrs in unserer Gemeinde. An deren Umsetzung wird in den folgenden Sitzungen weiter gearbeitet.